SEMINAR: DIE NUTZERFREUNDLICHE UND AKTUELLE GEMEINDE-WEBSITE

Die Internetseite einer Gemeinde ist wie eine digitale Visitenkarte: Sie spricht einerseits Gäste an, die sich einen ersten Eindruck und einen raschen Überblick über die Gemeinde verschaffen möchten und andererseits die eigene Bevölkerung, die sich von der Gemeinde-Website einen serviceorientierten Mehrwert erwartet.

DIE NUTZERFREUNDLICHE UND AKTUELLE GEMEINDE-WEBSITE

In beiden Fällen sind ein klarer inhaltlicher Aufbau, gut aufbereitetes Bildmaterial, eine regelmäßige Aktualisierung sämtlicher Inhalte sowie ein barrierefreier und smartphone-tauglicher Auftritt unabdingbar für eine nutzerfreundliche Gemeinde-Website. Dies setzt auch voraus, dass es eine – oder noch besser – mehrere Personen gibt, die für die laufende Aktualisierung und Wartung der Website zuständig und mit den technischen sowie rechtlichen Anforderungen (CMS, digitale Texterstellung, Fotoverwendung/-bearbeitung, PDF-Erstellung etc.) vertraut sind.

Von uns erhalten Sie praxisorientierte Tipps für die regelmäßige Pflege und Aktualisierung Ihrer Gemeinde-Website sowie einen Überblick der praktischen Anwendung auf gängigen CMS*-Systemen (z.B. Typo3, WordPress, Joomla).

*CMS = Content-Management-System (Inhaltsverwaltungssystem)


Inhalte

  • — Was macht eine nutzerfreundliche Website aus?
  • — Wie hält man eine Gemeinde-Website aktuell und interessant?
  • — Abstimmung der Inhalte auf die Bedürfnisse der Website-BesucherInnen
  • — Richtige Textmenge finden und optisch aufbereiten
  • — Der richtige Umgang mit Bildern und deren Aufbereitung

Vortragende

Ing. Barbara Putz

Ing. Barbara Putz
CESE – Certified E-Commerce & Social Media Expert

Seit 2015 bei Rabold und Co. die Allrounderin unter den Designerinnen – Webdesign, Grafikdesign, Social Media und SEM.   

Barbara Putz erlernte ihr multimediales Handwerk auf der Graphischen Wien XIV, arbeitete von 2006 bis 2011 für Zeitschriften- und Buchverlage. Zuletzt als Leitung der Herstellung (Executive Design Manager) bei novum publishing. Vortragstätigkeit und Ausbildung der jeweiligen Mitarbeiter*Innen.
Die Affinität zu digitalen und sozialen Medien sowie deren Weiterentwicklung ist ihr Treibstoff zur ständigen Weiterbildung und Wissensvertiefung.

Ing. Barbara Putz

Christian Keglovits

Seit 2013 verantwortlich bei Rabold und Co. für PR, Text und Konzeption.
Christian Keglovits erlernte sein journalistisches Handwerk im ORF und arbeitete von 2000 bis 2008 als Redakteur und Moderator im ORF Landesstudio Burgenland in Eisenstadt.
Danach Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement für das Europäische Zentrum für Erneuerbare Energie. Vortragstätigkeit im In- und Ausland.


GEEIGNET FÜR

BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen, GemeindesekretäreInnen sowie engagierte Personen, die ehrenamtlich Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (schreiben, fotografieren etc.) für die Gemeinde übernehmen.


TERMIN UND KOSTEN

Donnerstag, 7. Februar 2019 * von 08:30 bis 12:00 Uhr inkl. 1/2 h pause

Agentur Rabold und. Co, Schlainingerstraße 4, 7400 Oberwart

EUR 250,- exkl. USt. pro Person (unterlagen, Pausensnacks und Getränke im Seminarraum sind inkludiert)

Teilnehmeranzahl pro Seminar: 8 Personen.

jetzt ANMELDen >>

INFORMATION

E-Mail: weitblick@remove-this.rabold.at, Telefon: 03352-20212