SEMINAR: MEINE GEMEINDE AUF FACEBOOK

Social-Media hat sich zu einem festen Bestandteil der Kommunikation etabliert. Hier ist es wichtig, die Kommunikationskontrolle zu bewahren und Strategien zu entwickeln, um einerseits aktuelle Trends zu berücksichtigen und andererseits authentisch zu bleiben. Diese Faktoren tragen dazu bei, dass das Social-Media-
Engagement erfolgreich ist.

"Man kann nicht kommunizieren" (Paul Watzlawick, 1921–2007)

Immer mehr Gemeinden nutzen Facebook als zusätzliche Plattform für eine rasche und direkte Kommunikation und Information. Es ist nie zu spät in Facebook einzusteigen!

  • — Aufbau eines Redaktionsteams: wer postet, wer liefert Fotos, wer achtet auf Netikette?
  • — Welche Themen und Ereignisse in meiner Gemeinde eignen sich für die Verarbeitung auf Facebook?
  • — Grundlagen der Anwendung und praktischer Umgang
  • — Verhaltens- und Gestaltungsgrundregeln für Social-Media-Profile

Die TeilnehmerInnen lernen die Möglichkeiten von Facebook und die konkrete Nutzung verschiedenster Inhalte für ihre Gemeinde kennen. Anhand der Betrachtung aktueller Praxisbeispiele und gemeinsamer Erarbeitungwissen die TeilnehmerInnen nach diesem Workshop, wie sie Facebook für ihre Gemeinde zielführend einsetzen können.


Inhalte

  • — Kurzer Überblick über Social-Media-Plattformen
  • — Basics einer Facebook-Präsenz
  • — Überblick möglicher Inhalte auf Facebook
  • — Grundlagen der Erstellung von Inhalten
  • — Erstellen eines Redaktionsplans und das Planen von Inhalten (Wie oft ist es sinnvoll zu posten, was ist sinnvoll zu posten?)
  • — Wie sieht es rechtlich auf Facebook aus?

Vortragender

Ing. Barbara Putz

Ing. Barbara Putz
CESE – Certified E-Commerce & Social Media Expert

Seit 2015 bei Rabold und Co. die Allrounderin unter den Designerinnen – Webdesign, Grafikdesign, Social Media und SEM.   

Barbara Putz erlernte ihr multimediales Handwerk auf der Graphischen Wien XIV, arbeitete von 2006 bis 2011 für Zeitschriften- und Buchverlage. Zuletzt als Leitung der Herstellung (Executive Design Manager) bei novum publishing. Vortragstätigkeit und Ausbildung der jeweiligen Mitarbeiter*Innen.
Die Affinität zu digitalen und sozialen Medien sowie deren Weiterentwicklung ist ihr Treibstoff zur ständigen Weiterbildung und Wissensvertiefung.


GEEIGNET FÜR

BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen, GemeindesekretäreInnen sowie engagierte Personen, die ehrenamtlich Aufgaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (schreiben, fotografieren etc.) für die Gemeinde übernehmen.


TERMIN UND KOSTEN

Donnerstag, 24. Jänner 2019 * von 08:30 bis 12:00 Uhr inkl. 1/2 h pause

Agentur Rabold und. Co, Schlainingerstraße 4, 7400 Oberwart

EUR 250,- exkl. USt. pro Person (unterlagen, Pausensnacks und Getränke im Seminarraum sind inkludiert)

Teilnehmeranzahl pro Seminar: 8 Personen.

jetzt ANMELDen >>

INFORMATION

E-Mail: weitblick@remove-this.rabold.at, Telefon: 03352-20212